Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kurzfilme – Animation

Im fast zweistündigen Animationsprogramm des Festivals finden sich einige Juwelen:

Sauna Tango

In Vera Lalykos äußerst graziösem Sauna Tango wird der Arbeitseifer eines Masseurs nicht von allen gern gesehen.

Die Tramfahrerin in Michaela Pavlátovás Tram/Tramvay ist ebenfalls eifrig bei der Arbeit, ihre Gedanken sind aber ganz woanders. Passend zu ihrem Thema beweist die Regisseurin Gefühl für Rhythmus.

Tram

Auch der Privatdetektiv in Defective Detective von Avner Geller und Stevie Lewis nimmt seine Arbeit sehr ernst. Zu ernst? Ein Serienmörder ist unterwegs, da steckt jedes Geräusch voller Bedeutung! Dafür sind die Möwen in Teemu Auersalos Learning to Fish entspannter. Sicher, vor ihnen liegt das Meer, randvoll mit Fischen. Aber gleich am Strand ist der Fish-and-Chips-Shop. Ich weiß, wo es mich hinziehen würde … Und dann ist da noch der Obdachlose in Flawless Life/Kusursuz Hayat von Özgül Gürbüz. Eine Mülltonne verbirgt einen Schatz. Wie wird er sein Leben ändern?

Reality

realityf

Luciano will sein Leben nicht unbedingt ändern. Zum Casting für Il Grande Fratello, Italiens Big Brother, geht er nur, um seiner Familie eine Freunde zu machen. Aber dann beginnt er sich zu fragen: Rufen Sie zurück? Warum nicht? Beobachten sie ihn vielleicht bei der Arbeit, um seine Eignung zu testen? Wie soll er sich verhalten? Die Ermahnungen seiner Frau (Loredana Simioli) und seines Freundes (Nando Paone) sind zwecklos. Man könnte sich über seine Unfähigkeit, Fantasie und Realität zu trennen, mokieren, aber ich selbst war erleichtert, als ich im Barkeeper von Lucianos Stammbar Ciro Petrone aus Garrones Gomorrah wiedererkannte. Er ist also am Leben! Es geht ihm gut!

Und wer Realität und Illusion immer trennen konnte, war wahrscheinlich noch nie in einem Kino.

cluj logo