Schlagwörter

, , , , , , , ,

Prokino

Der unterhaltsamste Film über ein krebskrankes Kind, den man sich vorstellen kann, mit einer eigenen Bildsprache, an manchen Stellen mehr choreographiert als gespielt (auf eine gute Weise). Gedreht wurde er mit kleinem Team und einer Fotokamera in demselben Krankenhaus, in dem der Sohn der Regisseurin und Hauptdarstellerin und ihres Hauptdarstellers behandelt wurde.