Schlagwörter

, , , ,

hr katzen

hr katzen

Fast einen Monat nachdem ich Die Frau in Schwarz gesehen habe, kann ich jetzt endlich wieder im Dunkeln schlafen, schrecke nicht mehr panisch auf, wenn in meiner Wohnung etwas knackt, ein Vogel auf meiner Fensterbank landet oder die Nachbarn über mir ein paar Schritte gehen. Damit das auch so bleibt, werde ich nichts über den Film schreiben, mich noch nicht mal an ihn erinnern. Ich bin ja froh, dass ich ihn vergessen habe. Ich füge auch kein Bild daraus in den Artikel ein, sondern eines von lustigen Kätzchen mit einem Link zum Draufklicken.